Süße Kondensmilch

Aktualisiert: Aug 8


Ganz einfach, super schnell und viel leckerer als Milchmädchen und ganz ohne Verpackung.

Für dieses einfach leckere Rezept braucht ihr nur 3 Zutaten, einen großen Topf und ca. 20 Minuten Zeit.


Bei der Auswahl der Zutaten achte ich immer auf Nachhaltigkeit, biologischen Anbau und Fairtrade. Nicht immer sind alle Aspekte erfüllbar. Allerdings ist alles ein Schritt in eine besser Zukunft. Die Affilate-Links sind immer mit größter Sorgfalt ausgewählt und beinhalten nur Lieferanten, die ich ruhigen Gewissens empfehlen kann.

Warum wir nicht nur auf Bio sondern auch auf Fairtrade-Produkte und nachhaltige Verpackungen achten, verraten wir euch in unserem Blog.


Zutaten


Bei 1 Liter Milch sollte der Topf ein ungefähres Fassungsvermögen von 4 Litern haben, da die Milch beim Kochen doch sehr schäumt.


Zubereitung


Alle Zutaten werden zusammen unter ständigem Rühren zum Kochen gebracht. Das Ganze muss mindestens 20 Minuten bei unveränderter Temperatur kochen. Dabei immer mal wieder langsam umrühren. Vorsicht! Zwischendurch schäumt es immer mal wieder sehr. Dann am Besten langsam rühren oder den Topf kurz von der Herdplatte heben. Wenn die Masse langsam cremig wird, den Topf vom Herd nehmen und in ein ausgekochtes Glas füllen, fest verschließen und abkühlen lassen.


1 Liter Milch ergibt ca. 0,5 Liter Kondensmilch. Kühl gelagert hält sie mindestens 4 Wochen, wenn sie nicht vorher vernascht wird.

Ich benutze die Kondensmilch zum Backen, für Süßspeisen und als Zutat für unseren Schokoaufstrich.




#kondensmilch #milchmädchen #süsses #selbstgemacht #plastikfrei #zerowaste #vollmilch

*Artikel enthält Affilate-Links. Durch einen Kauf über diese Links unterstützt ihr unsere Arbeit und sorgt dafür, dass wir weitere Artikel verfassen können. Wir bekommen eine Provision und du bezahlst den gleichen Preis, als würdest du die Sachen selbst suchen. Wir verlinken nur zu Händler, die nachhaltige und faire Produkte anbieten.

©2020 Allerleirau-KräuterWerkstatt